Schulsanitäter

Schulprofil >> Schulsanitäter

Schulsanitäter

Der Schulsanitätsdienst ist ein Zusammenschluss von Schülerinnen und Schülern, die an unserer Schule Erste Hilfe leisten. Diese Gruppe von Schülerinnen und Schülern organisiert sich unter der Betreuung von Frau Koop und ist fester Bestandteil unseres Schulprogrammes.

Während der Schulzeit leisten die Sanis Hilfe bei kleineren Verletzungen (Raum 1.80) und unterstützen die Lehrkräfte bei Maßnahmen der Ersten Hilfe. Zu erreichen sind die Sanis von den Lehrkräften per Telefon oder auch per Durchsagen aus dem Sekretariat.

Voraussetzung für die Mitarbeit im Projekt Schulsanitätsdienst ist ein Erste-Hilfe-Schein über 8 Doppelstunden. Häufig kann dieser Schein im Rahmen unserer Projektwoche vor den Sommerferien erworben werden, so dass eine Mitarbeit im Sani-Dienst im Folgejahr möglich ist. Eine Mitgliedschaft beim DRK oder anderen Anbietern ist für die Mitwirkung im Schulsanitätsdienst nicht erforderlich.

Schulsanitäter lernen nicht „nur“ Erste Hilfe, sondern auch ein gewisses Maß an Verantwortungsbewusstsein. Die Mitarbeit im Schulsanitätsdienst bringt es mit sich, dass die Schülerinnen und Schüler im Team arbeiten, sich mit anderen abzustimmen und gegenseitig unterstützen. Wir freuen uns daher stets über Zuwachs unseres Teams des Schulsanitätsdienstes. Für weitere Fragen wendet euch bitte über die RSV Mailadresse an mich oder sprecht mich an.

F. Koop

Stand: 26.3.2020