Kennenlernnachmittag mit den neuen 5ern

Rahmenprogramm1Am Dienstag, 2.6.2015, war es endlich so weit. Gespannt saßen unsere künftigen Schülerinnen und Schüler mit Eltern und Geschwistern im PZ unserer Schule. Das Gebäude, die Außenanlagen und die Räume kannten die meisten schon vom Tag der Offenen Tür – aber wer sind die neuen Klassenlehrerinnen und wer ist mit mir in der neuen Klasse? Die Geduld wurde zunächst noch auf die Probe gestellt, denn es gab zunächst zwei musikalische Darbietungen. Die Klassen 5a und 5b gaben gemeinsam eine Kostprobe aus dem Musikunterricht – Musizieren mit den Boomwhakers, und Sofia Kyriakidis aus der 7d begeisterte mit ihrem Gesang.

Danach wurden die Klassen der Reihe nach von ihren Klassen- und Co- Klassenlehrerinnen aufgerufen und versammelten sich mit ihren Buddys vor der Bühne.

Frau Matecki und Frau Hösterey: 5a

Frau Governatori und Frau Goll: 5b

Frau Witt und Frau Corres: 5c

Frau König und Frau Boller: 5d

 

Angespannte Gesichter auf der Bühne – und freudige Erleichterung, als nach und nach die Klassenkameradinnen und Klassenkameraden aus der Grundschulklasse auch aufgerufen wurden. Schnell ging es unter dem Applaus der Eltern mit den Paten-Buddys aus dem PZ in die Räume der Klassenlehrerinnen zu Kennenlernspielen und ersten Informationen.

Klasse 5a Klasse 5b Klasse 5c Klasse 5d

Im PZ erfuhren die Eltern von Frau Schoel und Frau Markmann, wie die ersten Tage in der neuen Schule ablaufen werden, und Herr Braun stellte die Arbeit unserer Schulsozialarbeiter vor. In der Schulstraße hatten die Eltern Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen klassenweise auszutauschen.

 

Ingrid Markmann