Zentrale Prüfungen

Für Eltern – Zentrale Prüfungen

Zentrale Prüfungen

An den Realschulen in ganz Nordrhein-Westfalen werden in der Jahrgangstufe 8 und in der Jahrgangstufe 10 zentrale Prüfungen in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik geschrieben. Die Prüfungen werden vom Land NRW gestellt und sind für alle Schülerinnen und Schüler des jeweiligen Jahrgangs grundsätzlich verpflichtend.

 

Lernstandserhebungen (Jahrgang 8)

Die Lernstandserhebung wird im zweiten Halbjahr von den Schülerinnen und Schülern des 8. Jahrgangs in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik geschrieben. Mit den Lernstandserhebungen soll festgestellt werden, über welche Kompetenzen die Schülerinnen und Schüler zum Testzeitpunkt in den getesteten Fächern verfügen. Die Ergebnisse können von unserer Schule mit den Vorgaben der Kernlehrpläne verglichen werden und leisten damit einen Beitrag zur Unterrichtsentwicklung und zur Förderung der Schülerinnen und Schüler.

Flyer:

Elternbrief Jgst. 8 (Januar 2016) (569.6 KiB)

Weiterführende Informationen: Lernstandserhebungen

 

Zentrale Prüfungen am Ende der Klasse 10

Die Zentralen Prüfungen werden gegen Ende des 10. Schuljahres in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik geschrieben. Prüfungsgrundlage sind die Kernlehrpläne für die Realschule des Landes NRW der jeweiligen Fächer. Die erzielten Noten in den Zentralen Prüfungen gehen zu 50% in die Abschlussnoten des jeweiligen Faches ein.

Elternbrief Jgst. 10 (Januar 2016) (1.2 MiB)

Termine Abschluss 2016 - Jgst. 10 (188.7 KiB)

Weiterführende Informationen: ZP10

 

<< zurück