Bericht zum Besuch des BHCs in der Klasse 9c

Der Bergische HC hatte sich bereit erklärt unser Pate zu werden und uns bei der Preisverleihung für den Titel „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ am 0.8.05.2018 zur Seite zu stehen. Aus diesem Grund kam Herr Tychy, der Manager vom Bergischen HC, am Donnerstag, dem 03.05.2018 in die Schule, um die Klasse 9c kennenzulernen, die den Hauptteil am Projekt geleistet hat. Aber auch dem Klassenlehrer der 9c, Herr Heidelberg und unserem Schulsozialarbeiter Herr Braun ist zu danken.

An dem Nachmittag haben erstmals Emircan und Onur aus der 9c dem Gast zugetragen, was dieses Projekt eigentlich ist und auf was genau sich dieses Projekt bezieht. Damit man auch einen Einblick in die monatelange Arbeit am Projekt ermöglichen konnte, hatte Melike aus der 9c erzählt, was genau gemacht wurde und wie und warum die Realschule Vogelsang schon bald die 8. Schule in Solingen ist, die sich als „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ bezeichnen wird.
Anschließend gab es eine große Fragerunde an Herr Tychy. Man stellte Fragen, wie die Feierlichkeiten zum Comeback in die Erste Liga verliefen und wie es mit dem Bergischen HC weitergehen soll. Dann nahm alles auch ein Ende und alle freuen sich auf die Preisverleihung kommende Woche.

— Züleyha-Melike Basdas, 9c