Impressionen aus der Kunst AG

KUNST AG – Malen & Zeichnen

In der Kunst AG können die Schülerinnen und Schüler ihrer Kreativität freien Lauf lassen, einfach mal abschalten und den Schulstress hinter sich lassen. Über das Fachwissen aus dem Kunstunterricht hinaus erlernen sie weitere Zeichen- und Maltechniken und bringen so ihre ganz eigenen Ideen zu Papier.  Von einer Bleistiftzeichnung über Acrylbilder bis hin zu Graffiti ist alles möglich.

Fra

 

The Great Kindness Challenge – #seidnettzueinander

The Great Kindness Challenge – #seidnettzueinander

Die Realschule Vogelsang nimmt an der Great Kindness Challenge teil, die vom 27.1- bis zum 31.01.2020 von allen Klassen durchgeführt wird. Im Mittelpunkt dieser Challenge steht die Wertschätzung jedes einzelnen Menschen. Hierbei ist es irrelevant ob es sich um einen Schüler, eine Schülerin, eine Lehrkraft, eine Reinigungskraft oder den Hausmeister handelt.  Jeder Mensch verdient es, freundlich und höflich behandelt zu werden. Um die Wertschätzung an unserer Schule zu fördern, haben sich über 600 Schülerinnen und Schüler dazu entschieden, an dieser Challenge teilzunehmen. So wollen wir, die Schülervertretung der Realschule Vogelsang, den freundlichen und höflichen Umgang miteinander in unserer Schule stärken. Es gibt 50 verschiedene Challenges, die sowohl von den Schülern als auch von den Lehrkräften und Eltern durchgeführt werden können.

(The Great Kindness Challenge is made possible by the generosity of our sponsors Toy Foundation, ViaSat, Mind Yeti, Nordson, TaTaTu, McGraw-Hill Education, and Wonder Kindness Certified Kind Classroom Challenge.)

SV-Team

Tag der offenen Tür an der Realschule Vogelsang

Tag der offenen Tür an der Realschule Vogelsang

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebe Interessierte,

wir laden Sie herzlich ein zu unserem Tag der offenen Tür an der Realschule Vogelsang am 07. 12.19 ab 11.30 Uhr.

Wir beginnen diesen Tag mit einem umfangreichen musikalischen und tänzerischen Bühnenprogramm. Alle interessierten Schüler dürfen anschließend an einem Schnupperunterricht teilnehmen, während die Eltern sich bei Kaffee und Kuchen mit Lehrkräften und der Schulleitung austauschen können. Eine anschließende Führung durch unsere Schule mit unterschiedlichen Aktionen für die Kinder, soll demnach keine Fragen über unsere Schule mehr offen lassen.

Die Schülerinnen, Schüler und Lehrer zeigen an diesem Tag nicht nur, wie der Unterrichtsalltag an unserer Schule aussieht, sondern auch, welche außerschulischen Angebote Sie bei uns erwarten. Ob eine gruselige Halloweenparty mit 70 Schülern (siehe Foto), Themen- und Projekttage mit Ausflügen, die Kultur-Scouts oder eine Auszeichnung zur „Schule ohne Rassissmus“. Ebenfalls bieten wir den Eltern Informationen über unser spannendes Schüleraustauschprogramm im Rahmen des Erasmusprogramms.

Wir freuen uns auf Ihr zahlreiches Erscheinen!

 


 

 

 









 

 

Einschulung der neuen 5. Klassen

Einschulung der neuen 5. Klassen

 

Heute beginnt für viele Schüler ein neuer Abschnitt in ihrem Leben. Der Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule steht an.

Auch die Realschule Vogelsang heißt heute ihre neuen 5. Klassen herzlich Willkommen und wünscht eine spannende Kennenlernzeit!!

Die Einschulung findet heute, am 28.8.2019 um 11:30 Uhr statt. Vorher gibt es im Pädagogischen Zentrum der Schule um 10:45 Uhr noch einen Einschulungs-Gottesdienst.

Der erste Tag endet dann für die neuen „Vogelsänger“ bereits um 13:00 Uhr, 17 Minuten vor dem üblichen Ende der vierten Stunde.

VOCATIUM – eine etwas andere Berufemesse!

VOCATIUM – eine etwas andere Berufemesse!

Obwohl sie zumeist drei Projekttage in den Knochen hatten, wollten fünf Schüler aus dem 9. Jahrgang doch noch am Nachmittag des 10. Juli mit Herrn Heidelberg nach Düsseldorf fahren, um dort die Berufe-Messe Vocatium zu besuchen. Das Besondere: Die Schüler konnten sich schon im Vorfeld in der Schule mit den Ausstellern befassen und Termine mit ihren Wunsch-Unternehmen machen. So war der Besuch klar strukturiert, Wartezeiten und Gedränge entfielen und Schüler und Aussteller aus Wirtschaft, Hochschule und Verwaltung hatten Zeit für die Gespräche.
Natürlich gab es auch die obligatorischen Werbegeschenke 😉

Thomas Heidelberg

Sportfest der RSV

Sportfest der RSV

Am Mittwoch, den 03.07.2019 fand das Sportfest der Realschule Vogelsang bei strahlendem Sonnenschein auf dem Außengelände der Schule statt.

Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 7 waren in acht abwechslungsreichen Stationen sportlich aktiv. Während jeweils ein wechselnder Teil der Klasse Aufgaben wie Zielschießen, Steppmaschine und Cross-Boccia absolvierten, feuerten die Mitschüler*innen ihre Klassenkameraden an und trugen so zu einem schönen Gemeinschaftserlebnis bei. Besonderer Teamgeist war bei der Biathlonstaffel gefragt, an welcher die komplette Klasse antreten musste.

Ein Dank geht an die Unterstützung des 9. Jahrgangs, die tatkräftig dazu beigetragen haben, dass alle Stationen reibungslos verliefen und alle Beteiligten mit Getränken, Muffins, Eis und Waffeln verpflegten. Dazu bedanken sich die Organisatoren der Fachschaft Sport für den Einsatz und die Bereitschaft aller Teilnehmer*innen, Helfer*innen und Kolleg*innen, die zu diesem gelungenen Event beigetragen haben.

Viele Klassen sind über sich hinausgewachsen, zeigten Teamgeist, erreichten hervorragende sportliche Leistungen und wuchsen ein Stück weiter zusammen. Wir gratulieren den Klassen 5d & 6a & 7d, welche die meisten Punkte in ihrer Jahrgangsstufe erreicht haben und damit den Wettkampf als Sieger beendeten. Im Rahmen der Präsentationstage der Projektwoche findet eine gebührende Siegerehrung für alle Klassen im Pädagogischen Zentrum statt.

Dank der vielen positiven Rückmeldungen soll das Sportfest auch 2020 wieder angeboten werden.

Die Fachschaft Sport

Rallye durch die Suchthilfe Solingens

Rallye durch die Suchthilfe Solingens

Im Rahmen der Aktionswoche „Alkohol? Weniger ist besser!“ nahm der 9er SOWI-Kurs an einer Rallye durch Solingen teil. Die Schülerinnen und Schüler sollten zunächst anhand von Koordinaten und Hinweisen verschiedene Einrichtungen auf dem Stadtplan finden und eine Route planen. Anschließend machten sich die Kleingruppen eigenständig auf dem Weg und besuchten die unterschiedlichen Beratungsstellen.

S. Saravanabavan